Warum können wir nicht mehr lesen?

Unsere Lesegewohnheiten ändern sich. Digital formatiert, in Layout und Inhalt auf den kurzen Konsum ausgerichtet. Was macht das Digitale mit unserem Gehirn und können uns Bücher davon befreien?

Ein Beitrag von André Pleintinger (in ca. 11 Minuten zu lesen 😉

https://medium.com/deutsch/warum-k%C3%B6nnen-wir-nicht-mehr-lesen-ec2117d79a79

(Bildnachweis: Patrick Fore, stocksnap.io)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s